Europa League: Hertha trifft auf Bilbao, Luhansk und Östersunds

Europa League: Hertha trifft auf Bilbao, Luhansk und Östersunds

Am Freitag fand im Schweizer Nyon die Auslosung der Europa League-Gruppenphase statt und Hertha BSC Berlin hatte durchaus Losglück. Die Berliner treffen in der Gruppe J auf Athletic Bilbao aus Spanien, Sorja Luhansk aus der Ukraine und den Östersunds FK aus Schweden. Direkt zum Auftakt der Vorrundenphase empfängt die Hertha Bilbao zum Topspiel in der Gruppe im heimischen Olympiastadion.

So langsam aber sicher wird es ernst in Sachen Europa League-Saison 2017/18. Am vergangenen Freitag wurde die EL-Vorrundenphase ausgelost und die Herthaner wissen nun endlich auf wen Sie im Europapokal treffen. Die Berliner sind in der Gruppe J gelandet und treffen dort auf Athletic Bilbao aus Spanien, Sorja Luhansk aus der Ukraine und den Östersunds FK aus Schweden. Auf den ersten Blick eine durchaus machbare Gruppe für den Hauptstadt-Klub.

Hertha-Coach Pal Dardai äußerte sich nach der Auslosung wie folgt zu der Gruppe: „Es ist eine ordentliche Gruppe. Die Reise in die Ukraine wird sicher ein wenig strapaziös, dafür sind die anderen beiden Wege kurz. Wir wollen weiterkommen und ich glaube, dass wir das schaffen könne.“ Dardai machte kein Geheimnis daraus, dass man sich durchaus etwas „prominentere“ Gegner gewünscht hätte: „Einige Jungs hatten sich andere Gegner gewünscht, aber wir sind einigermaßen zufrieden. Bilbao ist unser Gruppen-Highlight und wird unser schwerster Gegner, aber wir bereiten uns genauso auf die anderen Gegner vor.“ Mehr Informationen über die Hertha Europa League-Gegner findet man hier.

Der Hertha Europa League-Spielplan in der Übersicht

Das erste Gruppenspiel in der Europa League findet am 14. September zu Hause gegen Athletic Bilbao (21:05 Uhr) statt. Weiter geht es dann am 28. September in Östersund (19:00 Uhr). Am 19. Oktober spielt die Dardai-Elf in der Ukraine (19:00 Uhr), das Rückspiel findet am 2. November im Olympiastadion (21:05 Uhr) statt. Das Gastspiel in Bilbao steigt am 23. November (19:05). Am letzten Spieltag empfangen die Blau-Weißen am 7. Dezember Östersund (21:05 Uhr). Die beiden Gruppenersten der zwölf Vorrundengruppen ziehen zusammen mit den Gruppendritten in die Zwischenrunde ein, die am 11. Dezember in Nyon gelost wird.